Satzung

  • Aufgabe, Name, Rechtsform und Sitz des Kreisverbandes
    § 1 Aufgabe
    § 2 Name
    § 3 Rechtsform
    § 4 Sitz
  • Mitgliedschaft
    § 5 Mitgliedschaftsvoraussetzungen
    § 6 Aufnahme- und Überweisungsverfahren
    § 7 Mitgliedsrechte und -pflichten
    § 8 Beitragspflicht und Zahlungsverzug
    § 9 Beendigung der Mitgliedschaft
    § 10 Austritt
    § 11 Ordnungsmaßnahmen
    § 12 Parteiausschluss
    § 13 Zuständigkeiten bei Ausschluss
    § 14 Gleichstellung von Frauen und Männern
  • Gliederung und Aufgaben
    § 15 Organisationsstufen
    § 16 Allgemeine Aufgaben
    § 17 Zuständigkeiten und Aufgaben des Kreisverbandes
    § 18 Zuständigkeiten und Aufgaben der Ortsunionen
    § 19 Mitgliederversammlungen in den Ortsunionen
    § 20 Nachweis und Anerkennung der Mitgliederzahl
  • Organe und Gremien des Kreisverbandes
    § 21 Übersicht
    § 22 Zusammensetzung der Kreismitgliederversammlung
    § 23 Zuständigkeiten und Aufgaben der Kreismitgliederversammlung
    § 24 Ehrenvorsitzende
    § 25 Zusammensetzung des Kreisvorstandes
    § 26 Geschäftsführender Kreisvorstand
    § 27 Zuständigkeiten und Aufgaben des Kreisvorstandes und seiner Mitglieder
    § 28 Vorsitzendenkonferenz
    § 29 Arbeitskreise
    § 30 Kreisparteigericht
  • Organe der Ortsunionen
    § 31 Übersicht
    § 32 Mitgliederversammlung
    § 33 Vorstand der Ortsunionen
  • Vereinigungen und Fraktionen
    § 34 Übersicht
    § 35 Zuständigkeiten der Vereinigungen
    § 36 Sonderorganisationen
    § 37 Fraktionen, KPV
  • Geschäftsführung, Haftung
    § 38 CDU-Bürgerbüro
    § 39 Kreisgeschäftsführer
    § 40 Geschäftsjahr
    § 41 Haftung
  • Verfahrensordnung
    § 42 Beschlussfähigkeit
    § 43 Erforderliche Mehrheiten für Beschlüsse
    § 44 Durchführung von Wahlen
    § 45 Sitzungsniederschriften (Protokolle)
    § 46 Ladungsfristen
    § 47 Anträge
    § 48 Mandatsprüfung
    § 49 Wahlperiode, Amtsbezeichnung
  • Sonstiges
    § 50 Widerspruchsfreies Satzungsrecht
    § 51 Satzungsänderung
    § 52 Auflösung des Kreisverbandes
    § 53 Inkraftsetzung