Neuigkeiten

17.02.2017, 11:45 Uhr
Münsters Handwerk im Blick
Rickfelder trifft Hauptgeschäftsführer der HWK Dr. Ostendorf
Über wichtige aktuelle Themen tauschten sich Josef Rickfelder, MdL, und Dr. Thomas Ostendorf, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Münster, beim Antrittsbesuch des Politikers aus. Zur Sprache kam ebenso die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt, wie die Unterstützung der Arbeit der HWK Münster.
Ostendorf, Rickfelder
Auch die Chancen, die eine Ausbildung in einem handwerklichen Beruf Jugendlichen bietet, wurden bekräftigt: "Duale Ausbildungen sind der richtige Weg, um den hohen Wohlstand in Deutschland zu sichern und die Arbeitslosenquote bei jungen Menschen möglichst niedrig zu halten", so Rickfelder. Darüber hinaus ging es auch um Probleme, die sich für das Handwerk durch Immissionsschutz in den Städten ergeben. Seit Einführung der Umweltzonen ist für viele Betriebe die Erreichbarkeit des eigenen Firmensitzes sowie der Kunden erschwert worden. Rickfelder und Ostendorf waren sich einig, dass der Dialog zwischen Politik und Handwerk aufrecht erhalten werden muss.

Nächste Termine

Weitere Termine