Neuigkeiten

12.08.2017, 11:08 Uhr
Der digitalen Welt auf der Spur
Traditionelle Sommertour der Münsterlandabgeordneten
„Digitalisierung ist der Erfolgsschlüssel der Zukunft. Dafür brauchen wir aber auch Menschen, die den Mut haben Neues zu wagen, und den Blick für Innovationspotenzial haben. Ebenso bedarf es an fachkundige Berater und Unterstützer, die insbesondere kleine und mittlere Unternehmen bei ihren individuellen Digitalisierungsvorhaben mit Partnern vernetzt.“ Aus diesem Grund machte Sybille Benning MdB mit gleich vier ihrer Bundestagskollegen und -Kandidaten aus dem Münsterland einen Informationsbesuch bei dem Verein „münsterLAND digital“ im Hafen.
 

v.l.n.r.: Die CDU-Bundestagskandidaten Marc Henrichmann (Coesfeld), Sybille Benning (MdB Münster), Johannes Röring (MdB Borken), Anja Karliczek (MdB Steinfurt), Reinhold Sendker (MdB Warendorf) und Thomas Malessa (Geschäftsführer münsterLAND digital)
Der Geschäftsführer des Vereins Thomas Malessa verdeutlichte den interessierten Gästen, dass die Zukunft der Wirtschaft digital sei, aber die Strukturen dafür oft nicht stimmen. Der u.a. gemeinsam mit den Wirtschaftsförderungen gegründete Verein soll das ändern. Wichtig sei es, die Digitalisierung als einen dynamischen und entwicklungsoffenen Prozess zu begreifen, bei dem alle mitgenommen werden müssen.
 
Die Unionsvertreter zeigten sich begeistert, dass sich zahlreiche Unternehmen auch aus ihren Kreisverbänden hier zusammengeschlossen haben, um gemeinsam von den Möglichkeiten der „Digital Hubs“ zu profitieren. Auf der weiteren Tour durch das Münsterland wurden Projekte in Telgte, Ibbenbüren, Velen und Nottuln angesteuert. Auch während der Sitzungszeit ist der gemeinsame Austausch für alle Beteiligten sehr wichtig, um gemeinsame Ziele lösungsorientiert angehen zu können.

Nächste Termine

Weitere Termine