Neuigkeiten

18.11.2017, 11:25 Uhr
Neuer Kreisvorstand steht
Fast 50 Prozent der Gewählten sind Frauen

225 stimmberechtigte Mitglieder wählten am Freitagabend (17.11.2017) in der Stadthalle Hiltrup einen neuen Kreisvorstand. Zur neuen Vorsitzenden wurde Sybille Benning gewählt, die von 209 abgegebenen gültigen Stimmen 178 erzielen konnte. Bei der Wahl der Stellvertreter erhielten bei 199 abgegebenen gültigen Stimmen Georg Fehlauer 179, Angela Stähler 168 und Tobias Bollmann 150 Stimmen. Neuer und alter Schatzmeister ist Hendrik Grau, der sich bei 199 abgegebenen gültigen Stimmen mit 146 Stimmen gegenüber Klaus Bleckmann, der 53 Stimmen erhielt, durchsetzen konnte.

Foto: Carsten Bender

Zu Beauftragten für besondere Aufgaben wurden Carmen Greefrath (178 Stimmen) und Tobias Jainta (140) gewählt; in diesem Wahlgang waren 201 gültige Stimmen abgegeben worden. Als Mitgliederbeauftragte wurde Petra Hensel-Stolz bestätigt; sie erhielt 150 von 191 abgegebenen gültigen Stimmen.

24 Kandidaten traten für die zu besetzenden elf Beisitzerpositionen an. Bei 179 abgegebenen gültigen Stimmen entfielen auf die Bewerber/innen Teresa Küppers (92), Nasanin Bahmani (91), Lea Knezevic (88), Elke Müller (83), Gianna Krüger (82), Ahmad Alhamwi (79), Marc Würfel-Elberg (77), Meik Bolte (74), Stefan Leschniok (71), Fabian Hönicke (67) und Andree Burke (66 Stimmen).

Damit sind neun von 19 gewählten Kreisvorstandsmitgliedern Frauen, was einem prozentualen Anteil von 47,4 Prozent entspricht.

Nicht gewählt wurden die Bewerber/innen Christoph Damwerth (46 Stimmen), Christian Falkenberg (33), Richard Halberstadt (45), Stefanie Heider (44), Rainer Hofmann (32), Sonja Johow (38), Alexander Koch (63), Jens-Uwe Linke (39), Martin Peitzmeier (24), Wolfram Pott (48), Markus Schiermann (44), Karin Ubrig (43) und Klaus Bleckmann (44).

Nächste Termine

Weitere Termine