CDU will Verkehrsberuhigung auf der Eckernheide

Die CDU-Ortsunion Gelmer/Dyckburg hat sich nach einem Ortstermin mit Anwohnern für Verkehrsberuhigungsmaßnahmen an der Eckernheide ausgesprochen.

Die CDU-Ortsunion Gelmer/Dyckburg hat sich nach einem Ortstermin mit Anwohnern für Verkehrsberuhigungsmaßnahmen an der Eckernheide ausgesprochen. „Die Anwohner beklagen erhöhten Durchgangsverkehr und zu hohe Geschwindigkeiten“, sagte CDU-Ratskandidatin Susanne Schulze Bockeloh. Durch die Ansiedlung neuer Betriebe und Erweiterungen im Gewerbegebiet am Hessenweg sei zu erwarten, dass sich diese Entwicklung noch fortsetzen werde. Außerdem sei schon jetzt zu beobachten, dass viele Autofahrer die neue Ampel an der Kreuzung Schifffahrter Damm/Hessenweg umgehen wollen.

Linie 4 nach Gelmer: Frühfahrt ist ein Erfolg

Die auf Initiative der CDU-Ortsunion Gelmer/Dyckburg eingerichtete Frühfahrt der Buslinie 4 nach Gelmer wird gut angenommen. Wie die Stadtwerke mitteilten, fahren regelmäßig rund zehn Personen mit dem Bus, der um 5.38 Uhr an der Haltestelle Hessenweg ankommt. 

CDU fordert Kita-Sanierung

Die CDU Ortsunion Gelmer/Dyckburg hat sich für eine Sanierung der Kita St. Mariä Himmelfahrt in Dyckburg ausgesprochen

„Die Kita ist in die Jahre gekommen, hier muss etwas geschehen“, sagte CDU-Bezirksvertreter Georg Balsliemke nach einem Gespräch mit Pfarrer Jürgen Streuer und Verbundleiter Christian Wilm von der Kirchengemeinde St. Petronilla.
Der stellvertretende CDU-Ortsunionsvorsitzende Robert Neuhaus würdigte das Engagement der Kirchengemeinde bei der Kinderbetreuung. „Ohne das Engagement von St. Petronilla hätten viele Familien in Gelmer und Dyckburg ein Riesenproblem“, sagte der CDU-Politiker.

CDU will Parkmarkierungen auf der Eckernheide

Die CDU-Ortsunion Gelmer/Dyckburg hat sich für Maßnahmen zur Reduzierung der Durchfahrtsgeschwindigkeit auf der Eckernheide ausgesprochen

Die Christdemokraten haben in die Bezirksvertretung Münster-Ost einen Antrag eingebracht, in dem die Verwaltung aufgefordert wird, Markierungen auf der Fahrbahn zu prüfen. „Wir wollen erreichen, dass zukünftig auf der Fahrbahn und nicht auf den Gehwegen geparkt wird“, sagte der CDU-Ortsunionsvorsitzende Robert Neuhaus.

CDU-Ortsunion besucht Recyclingunternehmen

Christdemokraten sehen Wirtschaftsförderung in der Pflicht

Die CDU Ortsunion Gelmer/Dyckburg hat sich für einen schnellen Anschluss des Industriegebiets Hessenweg an das Glasfasernetz ausgesprochen. „Die Wirtschaftsförderung sollte es sich zu ihrer Aufgabe machen, die Münsterschen Gewerbe- und Industriegebiete mit Glasfaseranschlüssen zu versorgen“, forderte der CDU-Ortsunionsvorsitzende Robert Neuhaus nach einem Besuch des Entsorgungszentrums EZN, das von den Unternehmen Reiling und Gaarmann Overhaus betrieben wird.

CDU: Grün-Weiß Gelmer bekommt Kunstrasenplatz

Gute Nachrichten für Grün-Weiß Gelmer.

„Aller Voraussicht nach kann in Gelmer noch in diesem Jahr mit dem Bau einen Kunstrasenplatzes anstelle des bisherigen Tennenplatzes begonnen werden“, erklärte Ratsherr Bruno Kleine Borgmann. Dem Sportausschuss liege für seine Sitzung am 13.März eine entsprechende Beschlussvorlage der Verwaltung vor. Demnach soll auf der Sportanlage an der Hakenesheide nicht nur ein Kunstrasenplatz gebaut werden. Außerdem sollen neue Ballfangzäune montiert werden. Im Zuge Baumaßnahme wird auch die 100m-Laufbahn an eine andere Stelle verlegt. Insgesamt soll die Stadt rund 700.000 Euro für die Baumaßnahme zur Verfügung stellen.

Gelmer: Kita-Probleme stehen vor Lösung

In Gelmer soll es kurzfristig eine Lösung für die Probleme bei der Kindertagesbetreuung ab dem nächsten Sommer geben. Das hat jetzt die CDU-Ortsunion Gelmer/Dyckburg mitgeteilt. In den vergangenen Wochen hatten zahlreiche Eltern Ablehnungsbescheide bekommen, die ihre Kinder in Gelmer bei der Kita anmelden wollten. In Aushängen im Ort wurden betroffene Eltern schon aufgefordert, sich zu melden, damit man gemeinsam bei der Stadt vorstellig werden könne.

Gelmer - Tempo 30 auf Gittruper Straße

Auf der Gittruper Straße in Gelmer gilt jetzt Tempo 30. Dies hat jetzt die CDU Ortsunion Gelmer/Dyckburg mitgeteilt, die sich für eine Geschwindigkeitsreduzierung auf der Straße eingesetzt hatte. Bislang war dort eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h erlaubt. „Die im Ort gefahrenen Geschwindigkeiten sind insbesondere bei den aus Richtung Kanalbrücke kommenden Autos zu hoch“, sagte der CDU-Ortsunionsvorsitzende Robert Neuhaus. Gerade weil auch viele Kinder auf dem Weg zur Schule und zum Kindergarten die Gittruper Straße querten, sei eine Geschwindigkeitsreduzierung nötig. Wie die Ortsunion mitteilte, sind die Tempo-30-Schilder bereits montiert worden.

CDU-Ortsunion ist für „Fördern und Fordern“

CDU-Ortsunion Gelmer/Dyckburg besuchte drei Flüchtlingsunterkünfte

Die CDU-Ortsunion Gelmer/Dyckburg hat sich für eine konsequente Umsetzung des Prinzips „Fördern und Fordern“ bei der Integration von Migranten ausgesprochen.
„Wir fordern einerseits mehr Integrationsangebote von der Stadt, andererseits aber auch, dass fehlende Integrationsbereitschaft sanktioniert wird“, sagte der CDU-Ortsunionsvorsitzende Robert Neuhaus nach einem Besuch der Ortsunionsmitglieder und interessierten Bürgern in den drei Flüchtlingsunterkünften an der Hakenesheide, Im Sundern und am alten Pulverschuppen.

CDU: Rieselfelder-Beschlüsse sind unsinnig und widersprüchlich

Die CDU-Ortsunion Gelmer/Dyckburg hat die Beschlüsse der Bezirksvertretung Münster-Nord zur Verkehrsberuhigung in den Rieselfeldern kritisiert. Die BV Nord hatte in ihrer jüngsten Sitzung mit den Stimmen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen beschlossen, die Coermühle als Anliegerstraße auszuweisen und dort mindestens vier Schwellen einzubauen.

"Spargel und Politik“ auf Spargelhof Bäcker

Zur Veranstaltung "Spargel und Politik" lud am Mittwoch die CDU Gelmer-Dyckburg gemeinsam mit der Jungen Union Münster zu einer Rahmen einer von Simone Wendland MdL moderierten Podiumsdiskussion ein. Wendland betonte: „Das Beste sind bei Spargel und Politik die Köpfe.“ Nach diesem Motto standen den rund 70 Gästen Staatssekretär Karl-Josef Laumann, Sybille Benning MdB sowie Dietrich Aden, Vorsitzender der JU Münster, Rede und Antwort.

Staatssekretär Karl-Josef Laumann besucht das Boxzentrum Münster und lobt Konzept gesellschaftlicher Integration

Am Dienstag, den 14. März 2017, besuchte Staatssekretär Laumann zusammen mit CDU-Landtagskandidatin Simone Wendland und Robert Neuhaus, dem Vorsitzenden der CDU-Ortsunion Gelmer-Dyckburg, das Boxzentrum Münster. Laumann unterstützt das Integrationskonzept und das soziale Engagement des Zentrums.

CDU fragt zur Windkraftanlage Haskenau nach

Die CDU-Ortsunion Gelmer/Dyckburg hat sich der Kritik zahlreicher Gelmeraner an der auf der Haskenau geplanten Windkraftanlage angeschlossen. Insbesondere mit Blick auf die Auswirkungen der künftig wohl mehr als 200 Meter hohen Anlage auf das Wohngebiet „Rossheide“ hat sich der Vorsitzende der Ortsunion, Robert Neuhaus, jetzt mit einem Fragenkatalog an Oberbürgermeister Markus Lewe gewandt.

CDU unterstützt Kunstrasenplatz für Gelmer

Die CDU-Ortsunion Gelmer/Dyckburg hat dem Sportverein Grün-Weiß Gelmer Unterstützung bei seinen Plänen für einen Kunstrasenplatz zugesichert.

Zu einem Treffen mit dem Vorstand von Grün-Weiß im Gelmeraner Sportheim hatten der Ortsunionsvorsitzende Robert Neuhaus und der sportpolitische Sprecher der CDU-Ratsfraktion, Andreas Nicklas, eingeladen. Nicklas verwies auf die Wünsche vieler Sportvereine, ihren Tennenplatz in einen Kunstrasenplatz umzuwandeln. „Die Reihenfolge, wann welcher Platz drankommt, wird nach einem Kriterienkatalog festgelegt“, so Nicklas.

CDU-Ortsunion Gelmer fordert bessere Busanbindung für Betriebe am Hessenweg

Die CDU-Ortsunion Gelmer/Dyckburg hat Verbesserungen bei der Busanbindung des Gewerbegebietes Hessenweg gefordert. „Mit Westfalenland und Winkhaus haben zwei große produzierende Unternehmen ihren Sitz am Hessenweg, deren Mitarbeiter insbesondere zur Frühschicht nicht mit dem Bus kommen können“, sagte der Ortsunionsvorsitzende Robert Neuhaus.