CDU Hiltrup setzt sich für Ludgerusschule ein

CDU informierte sich über den offenen Ganztag in der Ludgerusschule

In einem Ortstermin informierte sich der Vorstand der CDU Ortsunion Hiltrup über den aktuellen Stand im Bereich des offenen Ganztags in der Ludgerusschule Hiltrup. Schulleiter Gerd Krützmann berichtete über die räumlich angespannte Situation in der Mensa und insbesondere im Bereich der Küche. 

Durch die steigende Nachfrage im Ganztagsbereich steht die Ludgerusschule vor neuen Herausforderungen. Der Küchenbereich stößt an seine Grenzen, zumal sich die Zahl der OGS-Kinder in den letzten Jahren mehr als verdoppelt hat, die Räumlichkeiten aber dieselben geblieben sind.

"Freundlicher und heller"

Stadthalle Hiltrup wird ab Mitte 2020 saniert – CDU will auch neue Nutzung des früheren Restaurants

Bei der Sanierung der Stadthalle Hiltrup will die CDU eine neue Nutzung des früheren Restaurants. Der örtliche Schützenverein habe sein Interesse angemeldet, ebenfalls brauchten Musikbands Probenräume. Deshalb wandten sich Ratsfraktionsvorsitzender Stefan Weber und Hiltrup Mitte-Ratsherr Stefan Leschniok an den zuständigen Immobiliendezernenten der Stadtverwaltung, Matthias Peck, mit der Bitte um Prüfung.

"Wahlkampf der FDP hilft keinem weiter"

CDU weist Kritik der FDP zurück

Die Hiltruper Ratsmitglieder Astrid Bühl und Stefan Leschniok haben die Kritik der FDP am schwarz-grünen Ratsbeschluss zur Prinzbrücke mit deutlichen Worten zurückgewiesen. "Die verfrühte Wahlkampfrhetorik der FDP hilft keinem weiter und verunsichert nur die Menschen in Hiltrup", so Bühl und Leschniok. In der letzten Ratssitzung hatten CDU und Grüne dem Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) eine Abkehr von der bisherigen Beschlusslage, die eine neue Brücke für Radfahrer und Fußgänger sowie eine Ableitung des Kfz-Verkehrs über ein Auffahrtsohr vorsah, für den Fall in Aussicht gestellt, dass das WSA eine neue verkehrssichere Planung vorlegt.

Nominierung der Kandidaten für die Ratswahlbezirke und die BV-Liste

Überzeugendes Votum der Mitgliederversammlung

In der gestrigen Mitgliederversammlung in der Stadthalle Hiltrup sind Carmen Grefrath, Ratsherr Stefan Leschniok und Ratsfrau Astrid Bühl als Ratskandidaten für die Wahlbezirke Berg Fidel/Hiltrup-West, Hiltrup-Mitte und Hiltrup-Ost nominiert worden. Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt soll als Spitzenkandidat in die Wahl zur Bezirksvertretung Hiltrup gehen.

CDU fordert verkehrssichere Planung für Prinzbrücke

Rat könnte nach Abrücken von Plänen der Schifffahrtsverwaltung neu entscheiden

Eine verkehrssichere, für Hiltrup unverzichtbare Prinzbrücke hat für die CDU weiterhin Priorität. Wenn der Neubau der maroden Kanalüberquerung auf dieser Grundlage auch ohne Abholzung des angrenzenden Baumbestands möglich ist, würde dies die Zustimmung der CDU-Ratsfraktion finden. „Daher fordern wir die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung auf, kurzfristig eine neue verkehrssichere Planung zum Neubau vorzulegen“, so die Hiltruper CDU-Ratsmitglieder Astrid Bühl und Stefan Leschniok.

"Mach weiter so, lieber Günter"

Marcus Bielefeld, Vorsitzender der CDU Hiltrup, und seine beiden Stellvertreter Carmen Greefrath und Ratsherr Stefan Leschniok haben Günter Zimmermann ganz herzlich zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande gratuliert.

Baugebiet Hiltrup-Ost: CDU stellt sich hinter Joachim Schmidt

In einer gemeinsamen Erklärung haben sich Marcus Bielefeld, Vorsitzender der Hiltruper Ortsunion, und die örtlichen CDU-Ratsmitglieder Astrid Bühl und Stefan Leschniok hinter Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt gestellt. Sie forderten die Grünen und insbesondere Grünen-Ratsherr Carsten Peters auf, sich umgehend bei Schmidt und der CDU für die, so wörtlich, "dreisten und unwahren Unterstellungen" zu entschuldigen.

Hiltruper CDU säubert Spielplätze von Zigarettenkippen und Glasscherben

Auch Autoreifen und Einkaufswagen waren diesmal im Angebot beim Aufräumen.

Bei frühlingshaften Temperaturen machten sich am 6.4. motivierte Mitglieder der CDU Hiltrup, u.a. auch Landtagsabgeordneter Stefan Nacke, auf den Weg, die "Grüne Lunge Hiltrups" zu säubern. Traditionell hat die CDU Hiltrup auch in diesem Jahr wieder an der Aktion Sauberes Münster teilgenommen.

Ein starkes Team für Hiltrup

Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstandes

Die CDU Hiltrup hat sich personell für die kommenden zwei Jahre aufgestellt. Bei der gestrigen Neuwahl des Vorstandes wurde Marcus Bielefeld einstimmig als Vorsitzender bestätigt. Den Vorstand komplettieren Carmen Greefrath und Ratsherr Stefan Leschniok als stellvertretende Vorsitzende, Teresa Kues als Schriftführerin, Dirk Seidel als Schatzmeister und Ratsfrau Astrid Bühl als Mitgliederbeauftragte. Darüber hinaus wählten die Mitglieder insgesamt 8 Beisitzer in den erweiterten Vorstand.