Lärmsanierung an der B 51 – BAB-Zubringer Autobahnkreuz Münster-Süd

22.08.2020 | Münster-West

Geschwindigkeitsbeschränkungen aus Lärmschutzgründen kommen bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen in Betracht. Dazu gehört, dass die Bebauung für den Verkehrsteilnehmer erkennbar sein muss und die Bebauung nicht weiter als 300 m von Fahrbahnrand entfernt sein darf. Der Lärmpegel (am Waldweg in Mecklenbeck) könnte hörbar gemindert werden, jedoch ist für den Verkehrsteilnehmer nicht ersichtlich, warum dieser das Tempolimit in dem Abschnitt einhalten soll, da die Wohnbebauung hinter dem Lärmschutzwall von der Fahrbahn aus nicht sichtbar ist.
Aus einem Brief Straßen.NRW, Autobahnniederlassung Hamm.

Die Bezirksvertretung Münster West hat in ihrer Sitzung am 20.08.2020 einstimmig beschlossen, die Ziffer 2. des CDU-Antrages vom 08.07.20, in dem die CDU Fraktion in der BV West anregt, dass vor der nächsten Lärmaktionsplanung 2022 ein sogenannter Lärmspaziergang durch Mecklenbeck unter Hinzuziehung der betroffenen Bürger / Initiativen durchgeführt wird mit dem Ziel, den Lärm in Mecklenbeck zu reduzieren, auch auf die Stadtteile Albachten und Nienberge ausgedehnt wird.