Spielplätze in Mecklenbeck stehen oben auf der Sanierungsliste

06.12.2020 | Münster-West

Mit den Spielplätzen Am Dill, Am Kämpken, Schürbusch 1. Bauabschnitt, Toppheideweg, Albachtener Straße, Sentruper Höhe, Gartenstiege, Legdenweg-Ost, Eichenweg-Süd, Mergelberg-Nord, Schürbusch 2. Bauabschnitt und Am Pastorenbusch befinden sich 12 Spielplätze auf der Liste der Spielplätze, die das Amt für Grünflächen in den nächsten Jahren im Stadtbezirk West sanieren will. Die Bezirksvertretung war in ihrer Sitzung am 03.12.20 mit der vorgeschlagenen Reihenfolge einverstanden.

Auf Platz 1 auf der Liste steht der Spielplatz „Am Dill“ in Mecklenbeck. Dort soll die Kletterkombination, bestehend aus einem Sechseckturm mit verschiedenen Auf- und Abgängen, abgebaut und durch ein neues Gerät ersetzt werden.

Auf dem dritten Rang der Sanierungsliste steht der Spielplatz „Schürbusch“ in Mecklenbeck. Er soll in zwei zeitlich getrennten Abschnitten grundsaniert werden. Allein für den ersten Abschnitt wird mit etwa 48 000 Euro gerechnet. Der Kleinkinderbereich soll hier überarbeitet werden, die befestigten Flächen teilweise zurückgebaut und die Sandflächen zusammengelegt werden.