Mecklenbeck räumt nach Corona-Pause wieder auf!

09.04.2022 | Münster-Mecklenbeck

Viele fleißige Kinder halfen an ihrem ersten Osterferientag zusammen mit Ihren Eltern bei der von der CDU organisierten Müllsammelaktion mit, die Mecklenbecker Grünanlagen von weggeworfenen Glasflaschen, Verpackungsmüll, und unzähligen Coronamasken zu befreien. Unterstützt wurden sie dabei auch von Landtagskandidat Julian Allendorf und der Nachbarschaft Bahnhof Mecklenbeck (NaBaMe), die traditionell wieder im Waldwegviertel sammelte.

Bei sprichwörtlichem Aprilwetter kam dabei innerhalb von zwei Stunden ein halber Container voll mit den orangenen Säcken, die die AWM zur Verfügung gestellt hatten, zusammen. „Es ist traurig zu sehen, wieviel Müll sich in den letzten beiden Jahren angesammelt hat, in denen wir corona-bedingt unsere Müllsammelaktion nur sehr eingeschränkt durchführen konnten“, zieht der Vorsitzende der Mecklenbecker CDU Andreas Malleprée Bilanz, „Umso erfreulicher ist, dass so viele Kinder mitmachen. Sie können nun allen erzählen, wie mühevoll es ist, achtlos weggeworfene Verpackungen wieder aus den Sträuchern einzusammeln.“