Infostele Zwangsarbeiterlager Mecklenbeck

Arbeitsstand

12.08.2022 | Münster-Mecklenbeck

Die Bezirksvertretung Münster-West hat am 10.03.2022 ihr grundsätzliches Einverständnis zur Errichtung einer Stele erklärt und in Aussicht gestellt, hierzu auch eine finanzielle Unterstützung zu gewähren. Über die anschließend durchgeführten Maßnahmen der Verwaltung soll hier kurz informiert werden.

Verwaltungsintern wurden die Fragestellungen wie das Erfordernis einer Baugenehmigung, straßenverkehrsrechtliche Überprüfungen, Statiknachweis, Standsicherheitsnachweis, Zuständigkeit für eine Unterhaltung, Kampfmittelüberprüfung, etwaige Leitungen im Boden etc geklärt.

Der Rat hat am 14.06.2022 die Vorlage V/0222/2022 beschlossen, bei der es um die Aufstellung von baugleichen Stelen im Bereich der Promenade geht. Momentan bereitet das Stadtarchiv die Erstellung eines Leistungsverzeichnisses für die Ausschreibung aller Stelen im Stadtgebiet vor.

Am 25.07.2022 fand ein Ortstermin der Verwaltung statt, bei dem der künftige Standort der Stele und die Herrichtung des Bereichs um die Stele herum festgelegt wurden.

In Kürze wird ein Termin koordiniert für ein Gespräch mit der Friedensschule, dem Stadtarchiv und der Politik um zu besprechen, ob und in welcher Form eine Mitarbeit/Kooperation der Schule bei der Gestaltung eines digitalen Contents auf der Stele (in Form eines QR-Codes) realisiert werden kann.

Kurz: Die Aufstellung der Stele ist auf dem Weg!