Neuigkeiten

11.07.2020, 14:00 Uhr
Münster-Liebe geht durch den Magen
CDU produziert Kochbuch, um für die Region zu werben

Münster - Die CDU Münster steht für das fantastische Münsterland, für regionale Wertschöpfung, die Partei denkt Stadt und Land gemeinsam. Aber wie bringt man solche Themen den Bürgerinnen und Bürgern näher? Mit einem hochwertigen Kochbuch, das Emotion, Information und Service miteinander verbindet.

Food-Fotograf Michael Nölke fotografiert das CDU-Kochbuch. Er betreibt nebenbei außerdem das beliebte Food-Blog www.salzig-suess-lecker.de

Klar war auch, dass das ein ambitioniertes Projekt sein muss. Hendrik Grau (CDU-Vorsitzender): „Ein Kochbuch muss immer auch Inspiration bieten, weshalb wir sehr viel Wert auf wirklich gute Fotos legen, die Lust machen auf das Nachkochen.“ Mit Michael Nölke konnte ein renommierter Food-Fotograf und Blogger für das Projekt gewonnen werden. Das Ziel der Partei: Ein Bewusstsein für regionale Produkte, nachhaltige Lieferwege und vor allem dafür zu schaffen, dass ein nachhaltiger Umgang mit Ressourcen schon in der eigenen Küche anfängt. 

„Gerade in Zeiten von Corona sind viele Menschen häufiger daheim, kochen öfter selbst, verbringen mehr Zeit mit der Familie. Und dabei haben viele auch den Wert und die Schönheit der eigenen Region neu entdeckt“, sagt Grau. Da passe ein solches Kochbuch gut zum Profil der CDU.

Das Buch entsteht zwar unter der Mitwirkung von vielen Ratsbewerberinnen und -bewerbern, es geht aber nicht darum einzelne Punkte des politischen Programms der CDU kulinarisch zu umrahmen. „Wir hoffen, dass sich viele Bürger angesprochen fühlen und merken: Unser Münster ist bei der CDU und bei Oberbürgermeister Markus Lewe in guten Händen!“.

Die Voraussetzungen dafür sind jedenfalls da, denn das Kochbüchlein wird klimaneutral gedruckt und soll kostenlos verteilt werden. Übrigens: Vorbestellungen sind möglich, einfach eine Mail schreiben an post@cdu-muenster.de  

Nächste Termine

Weitere Termine

Suche