Sondierungsgespräche in Berlin

Sybille Benning: Das Ergebnis kann uns vorsichtig optimistisch stimmen!

"Das Ergebnis der Vereinbarungen zwischen der Union und der SPD kann uns vorsichtig optimistisch stimmen!“ fasst die Münsteraner CDU-Bundestagsabgeordnete Sybille Benning das Sondierungsergebnis zusammen. Einerseits ist es erfreulich, dass die Politik Kompromissfähigkeit demonstriert habe. Andererseits dürften Zukunftsinvestitionen nicht auf die lange Bank geschoben werden. „Hier muss unsere CDU-Handschrift in den Arbeitsgruppen klarer zum Vorschein kommen!“ fordert Sybille Benning. Sehr erfreulich sei, dass es in Zeiten von Rekordeinnahmen keine Steuererhöhungen geben werde, wie von den Sozialdemokraten gefordert. Auch die Entlastung von Familien entspricht unseren Vorstellungen. Ferner hätte es in der Energiepolitik vernünftige Kompromisse gegeben. Weiterhin wären die Entscheidungen zur Migration und dem Familiennachzug zu begrüßen: „Das Gesetz zur Aussetzung des Familiennachzugs werde noch im Januar in den Deutschen Bundestag eingebracht“ erklärt Sybille Benning. 

Münster im Jahre 2030

CDU lädt zum Neujahrsempfang am 9. Januar ein

Münsters Einwohnerzahl wächst stetig und stellt die Stadt vor enorme Herausforderungen. Welche Entwicklungsperspektiven zeichnen sich ab, und wo steht Münster im Jahr 2030 ? Darüber und über viele weitere Fragen wird Stadtbaurat Robin Denstorff beim Neujahrsempfang der CDU Münster am Dienstag (9.1.) sprechen. Die Veranstaltung findet bei der LBS Westdeutschen Landesbausparkasse, Himmelreichallee 40, statt. Beginn ist um 19 Uhr. Die CDU lädt herzlich dazu ein und bittet um vorherige Anmeldung bis zum 8.1. unter Tel. 0251 / 418 420 oder per Email post@cdu-muenster.de .

Einladung zur Informationsveranstaltung

Vorstellung der KandidatInnen zur Landtagswahl für den Wahlbezirk Nord

Liebe Mitglieder der Ortsunion Gelmer-Dyckburg,

die Landtagswahlen in NRW stehen vor der Tür. Aus diesem Grund wird unsere Kreispartei im Oktober jeweils einen Kandidaten für den Wahlkreis I (Münster-Nord) und den Wahlkreis II (Münster-Süd) nominieren.....

Neue CDU-Ortsunion besucht Winkhaus-Werk am Hessenweg

Münster-Gelmer.
Im Rahmen ihres neuen Handlungsprogramms besichtigte die erst im Juni gegründete Ortsunion Gelmer-Dyckburg das Werksgelände der Firma Winkhaus am Hessenweg.
In Begleitung der Münsteraner Bundestagsabgeordneten Sybille Benning und weiteren Vertretern der CDU informierte sich der Vorstand der Ortsunion über das Arbeitsfeld und Strukturen des Unternehmens.

Grünes Licht an der Gittruper Straße

Gelmer: Display bremst die Autofahrer

Münster-Gelmer -

Seit Jahren wird darüber geredet, die Gittruper Straße sicherer zu machen. Jetzt gibt es immerhin ein Dialogdisplay.

Dyckburg-Gelmer: Neue Ortsunion

In Münster-Ost gibt es wieder zwei Ortsunionen nördlich und südlich der Warendorfer Straße: Gelmer-Dyckburg hat sich von St. Mauritz/Münster-Ost getrennt.

Mit der konstituierenden Vorstandssitzung hat die neu gegründete Ortsunion Gelmer-Dyckburg ihre Arbeit aufgenommen. Zum Vorstand gehören neben dem Vorsitzenden Robert Neuhaus auch sein Stellvertreter Raimund Mölders sowie Bruno Kleine Borgmann, Stefan Gottkehaskamp, Georg Balsliemke und Dirk Heidemeyer.

Busexkursion durch Münsters Stadtteile am 10. September

Münster wächst und verändert sich. Über die aktuellen Entwicklungen und Projekte möchte sich die CDU-Ortsunion Angelmodde informieren und lädt alle Interessierten zu einer Busexkursion durch die Stadtteile Münsters ein.
Die Rundfahrt findet am Samstag (10.9.2016) statt. Abfahrt ist um 13.30 an der St. Agatha-Kirche, 13.35 Uhr am Junker-Jörg-Platz und 13.40 Uhr an der St. Bernhard-Kirche, Rückkehr gegen 18 Uhr. Die Fahrtkosten betragen 3,- € pro Person.
Bei einer Pause in den Rieselfeldern haben Sie die Gelegenheit, sich im Café & Restaurant „Heidekrug“ auf eigene Kosten mit einem Getränk, Kaffee und Kuchen oder einem kleinen Imbiss zu stärken.
Um verbindliche Anmeldung wird bis spätestens zum 4. September 2016 unter Angabe der Personenzahl und der Abfahrtsstelle bei Frau Renate Sölken, Gallitzinstr. 10, 48167 Münster, Email: rsoelken@muenster.de oder Tel.: 02506 / 2276 gebeten.