Neuigkeiten

08.03.2019, 11:52 Uhr
Sybille Benning MdB: Frauen für MINT-Karrieren begeistern!
Anlässlich des Weltfrauentags erklärt die münsterische Bundestagsabgeordnete Sybille Benning (CDU): „Am Weltfrauentag diskutieren wir viele Themen, die vermeintlich allein Frauen betreffen: Chancengleichheit im Beruf, Kinderbetreuung, Rollenmuster und Selbstbestimmung. Das geht aber die ganze Gesellschaft an. In einem für unsere digitalisierte Zukunft grundlegenden Bereich, den MINT-Berufen und –Studiengängen, sind Frauen noch immer unterrepräsentiert. Hier wirken nach wie vor stereotype Sichtweisen auf Aufgaben von Männern und Frauen. Allerdings haben wir seit dem Start des Nationalen Pakts für Frauen in MINT-Berufen im Jahr 2008 erreicht, dass sich heute 32% aller Studienanfängerinnen für MINT-Fächer entscheiden. Ein Riesenerfolg! Da müssen wir dran bleiben! Daher freut es mich, dass inzwischen 300 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik dafür arbeiten, Frauen für naturwissenschaftlich-technische Berufe zu begeistern.“
Hintergrund: 
Der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen „Komm, mach MINT!“ ist die einzige bundesweite Netzwerk-Initiative, die Mädchen und Frauen für MINT-Studiengänge und -Berufe begeistert. Ziel der Initiative ist das Potential von Frauen für naturwissenschaftlich-technische Berufe angesichts des sich abzeichnenden Fachkräftemangels zu nutzen, im einzelnen: ein realistisches Bild der ingenieur- und naturwissenschaftlichen Berufe zu vermitteln und die Chancen für Frauen in diesen Feldern aufzuzeigen, junge Frauen für naturwissenschaftlich-technische Studiengänge zu begeistern, Hochschulabsolventinnen für Karrieren in technischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen zu gewinnen.

Nächste Termine

Weitere Termine

Suche