Neuigkeiten

10.10.2019, 08:43 Uhr
Ein starkes Team für Nienberge und Häger
Mitgliederversammlung und Vorstandsneuwahlen der Christdemokraten
„Wir machen unseren Stadtteil zukunftsfest, werden dabei den uns eigentümlichen Charakter jedoch wahren“, formuliert der einstimmig wiedergewählte Ortsvorsitzende Meik Bruns den Anspruch der Nienberger Christdemokraten für die kommenden zwei Jahre.
Der neue CDU-Ortsunionsvorstand (v.l.): Ulrich Oskamp, Tim van Bevern, Dennis Westhues, Katharina Hieronymus, Balthasar Dieckmann, Joachim Kolberg, Karin Park-Luikenga, Franz Wissing, Meik Bruns, Matthias Oskamp, Heinz Bexten
Münster-Nienberge - Gemeinsam mit den neu gewählten stellvertretenden Vorsitzenden Karin Park-Luikenga und Matthias Oskamp, Kassierer Joachim Kolberg, den Schriftführern Heinz Bexten und Tim van Bevern sowie dem Mitgliederbeauftragten Dennis Westhues geht Bruns in die neue Amtsperiode. In seinem Rechenschaftsbericht blickte Bruns besonders auf die von der CDU initiierte Zukunftswerkstatt: „Vor zwei Jahren noch galt Nienberge als abgeschriebener Stadtteil. Nun heben wir die Entwicklungspotentiale im engen Dialog mit der Bürgerschaft, den Vereinen und Institutionen vor Ort“, so Bruns. Die Ergebnisse der Zukunftswerkstatt werde die Ortsunion konstruktiv in politisches Handeln umsetzen: „Letztendlich ist es Aufgabe der Politik, konkrete Handlungsschritte zur weiteren Stadtteilentwicklung abzuleiten“, erläutert Karin Park-Luikenga. Daher komme es darauf an, dass möglichst viele Anregungen die Politik auch erreichten: „Wir haben als junge Generation nun die Chance, Nienberge und Häger zu gestalten. Wir laden alle dazu ein“, freut sich Matthias Oskamp über die breite Beteiligung an den Stadtteilplanungen. Neben lokalen Themen diskutierten die 25 anwesenden Christdemokraten im Clubraum des SCN mit dem Sitzungsleiter Tobias Jainta, Mitglied des Geschäftsführenden Kreisvorstandes der CDU Münster, die Kommunalwahlen 2020: „Die Wahlen im nächsten Jahr werden für unsere Stadt die wichtigsten seit 1999: Es geht um eine fundamentale Richtungsentscheidung und die Mehrheitsfähigkeit der CDU“, erläuterte Jainta. Die Wahlergebnisse der Nienberger CDU-Ortsunion seien Ansporn für die Kreispartei, fügte Jainta hinzu.  Den erweiterten Vorstand komplettieren als Beisitzer Balthasar Dieckmann, Katharina Hieronymus, Ulrich Oskamp, Stefan Rölver und Franz Wissing. Ingeborg Hißmann und Markus von Diepenbroick-Grüter werden dem Vorstand als Mitglieder der Bezirksvertretung Münster-West weiterhin beratend zur Seite stehen.

Nächste Termine

Weitere Termine

Suche