Archiv

12.03.2020, 14:47 Uhr
CDU Münster sagt sämtliche Veranstaltungen ab
Corona & Parteiarbeit

Aufgrund der dynamischen Entwicklung hinsichtlich des Corona-Virus halten wir die aktuelle Lage permanent im Auge. Auf Grundlage der Empfehlungen unseres Bundesgesundheitsministers Jens Spahn, den Hinweisen des CDU-Landesverbandes und der Gesundheitsämter haben wir heute entschieden, dass wir innerhalb des CDU-Kreisverbandes Münster und seiner Vereinigungen, Sonderorganisationen und Arbeitskreise auf sämtliche Veranstaltungen verzichten, darunter auch die Aufstellungsversammlungen zu den Bezirksvertretungen, die ab Dienstag kommender Woche stattfinden sollten (17.3. „Mitte; 19.3. „Hiltrup“, 24.3. „Südost“, 26.3. „Ost“). Die Veranstaltung heute im Stadtbezirk Nord findet statt.

Zur Frage, ob auch Vorstandssitzungen, Arbeitskreissitzungen oder ähnliche Zusammenkünfte innerhalb der CDU, der Vereinigungen oder Sonderorganisationen abgesagt werden sollen: es ist ratsam, auch interne Versammlungen, bei der ein größerer Personenkreis zusammenkommt, zu vermeiden, sollten sie nicht zwingend erforderlich sein.

Sollten Sie zur Einschätzung neigen, eine Veranstaltung, bei der ein größerer Personenkreis zusammen kommt, durchführen zu wollen oder durchführen zu müssen, ist in jedem Fall der Rat der örtlichen Gesundheitsbehörden einzuholen. Diese verfügen über die notwendige Expertise, auf Basis der Kriterien des Robert-Koch-Institutes eine Risikoabschätzung vorzunehmen.

Im Übrigen sind die Verhaltensmaßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus einzuhalten. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Seite: www.infektionsschutz.de

Mit der Bitte um Verständnis

Ihre CDU Münster