Wendland: 400.000 Euro vom Land für Digitalisierung der Sportvereine

18.01.2023, 15:33 Uhr

Münstersche Sportvereine können für die Digitalisierung ihrer Vereinsarbeit insgesamt 400.000 Euro Fördermittel des Landes erhalten. Das hat jetzt die CDU-Landtagsabgeordnete Simone Wendland kitgeteilt. „Die Sportvereine können mit dem Geld, Laptops, Notebooks, Router oder Präsentationssysteme anschaffen“, sagte Wendland.

Auch energetisch nachhaltige Steuerungstechnik für Sportanlagen und Vereinsgebäude sei förderfähig. Anträge müssten an den Stadtsportbund gerichtet werden, der die Mittel bei der Bezirksregierung abrufe. „Es geht darum, die Vereinsarbeit moderner und nachhaltiger aufzustellen und auch krisenfester zu machen“, sagte Wendland. Die Förderinitiative sei auch das Ergebnis der Erfahrungen aus der Corona-Pandemie, die viele Sportvereine hart getroffen habe.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter dem Artikel.