Neuigkeiten

04.10.2019, 08:36 Uhr
Kultur-Staatssekretär Klaus Kaiser im Wolfgang Borchert Theater
 

Mit Staatssekretär Klaus Kaiser hatte das Wolfgang Borchert Theater jetzt einen Münster-Liebhaber und Kulturkenner zu Gast. Gemeinsam mit seinem Fraktionskollegen Stefan Nacke (CDU) besuchte der Parlamentarische Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft das Theater. Intendant Meinhard Zanger und Chefdramaturgin Tanja Weidner zeigten den beiden das Haus und die Werkstätten.

Im Theaterfoyer mit rotem Sofa wurde anschließend vor allem über die Jugendarbeit des Theaters gesprochen. Neben dem umfangreichen Angebot an aktuellen Klassikern und zeitgenössischer Dramatik werden zahlreiche Stücke für Schulen inszeniert und teilweise dort auch gespielt, um den Jugendlichen die besondere Welt des Theaters, Einblicke in die Literatur und vor allem Sinn für Kreativität zu vermitteln. Der Staatssekretär war begeistert vom umfangreichen Spielplan und der besonderen Atmosphäre im alten Speicher am Hafen.  Als ehemaliger Münsteraner Student erinnerte er sich noch gut an Vorstellungen im ursprünglichen Borchert und versprach, in Kürze für einen Theaterbesuch wieder zu kommen. 

Stefan Nacke, der Kaiser zu dem Besuch in Münster eingeladen hatte: „Gerade in Sachen politische Bildung bietet Theater viele Möglichkeiten, sich in Rollen einzufühlen, Konflikte zu reflektieren und Lösungswege zu erarbeiten. Ich freue mich sehr, dass das Borchert dieser Aufgabe so verantwortungsvoll nachkommt.“

v.l.n.r.: CDU-MdL Stefan Nacke, Staatssekretär Klaus Kaiser, Intendant Meinhard Zanger
 

Nächste Termine

Weitere Termine

Suche