Neuigkeiten

24.01.2020, 11:10 Uhr
CDU-Landtagsabgeordneter Stefan Nacke besucht Landschaftsverband Westfalen-Lippe
Wir unternehmen Gutes. Was hinter diesem Motto des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) steckt, erläuterte der Erste Landesrat und Kämmerer Dr. Georg Lunemann anlässlich des Besuchs von Dr. Stefan Nacke, CDU-Landtagsabgeordneter für Münster. Lunemann präsentierte die Arbeitsbereiche des LWL, der mit 17.000 Beschäftigten in Westfalen-Lippe und rund 4.000 am Standort Münster ein großer Arbeitgeber in der Region ist und vielfältige Aufgaben für die 8,3 Millionen Menschen in Westfalen wahrnimmt. 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 18 Museen und 2 Besucherzentren werden unter der Regie des LWL geführt. Außerdem ist der LWL einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Der LWL erfüllt damit wichtige Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie, im Maßregelvollzug und in der Kultur.

Für Stefan Nacke, den stellvertretenden Vorsitzenden des Kulturausschusses im Landtag, war auch die Kulturarbeit des LWL von Interesse. Lunemann berichtete über den großen Erfolg der Turner-Ausstellung im LWL-Museum für Kunst und Kultur sowie über die aktuelle Ausstellung „Das Gehirn“ im LWL-Museum für Naturkunde in Münster. Zu den bekannten Besucherattraktionen des Landschaftsverbandes gehören auch die LWL-Freilichtmuseen in Hagen und Detmold und das Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Porta Westfalica, das gerade aufwendig saniert und mit einem neuen Besucherzentrum und neuer Gastronomie ausgestattet wurde. Auch den Erhalt der Burg Hülshoff und die Weiterentwicklung dieses besonderen Literaturorts im Rahmen des „Centers for Literature“ unterstützt der LWL durch die Federführung in der Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung maßgeblich.

Ein abschließender Rundgang durch das Landeshaus am Freiherr-vom-Stein-Platz führte in den Plenarsaal, in dem die Landschaftsversammlung des LWL tagt. Hier fühlte sich der Parlamentarier Nacke, der sonst im Plenarsaal am Rhein sitzt, besonders wohl.

 

Foto: v.l.n.r.: Dr. Stefan Nacke, Dr. Georg Lunemann
 

Nächste Termine

Weitere Termine

Suche