CDU mit Ostergeschenken bei Obdachlosen

45 bis 80 Personen nehmen die Hilfe täglich in Anspruch

15.04.2020, 21:37 Uhr

Die CDU-Ratsfraktion hat Mitarbeiter und Empfänger der Obdachlosenhilfe an der Herz-Jesu-Kirche und am Albersloher Weg an den Feiertagen mit 200 Ostereiern und Schokohasen überrascht.

Bürgermeisterin Karin Reismann und CDU-Ratsherr Richard Halberstadt dankten zusammen mit dem CDU-Arbeitskreis Sozialpolitik (Bild) den ehrenamtlichen Helfern, die auch in den schweren Corona-Zeiten den Obdachlosen zur Seite stehen.
 
„Zwischen 45 und 80 Personen nehmen das Angebot täglich wahr und sind froh über die Hilfe“, so der sozialpolitische CDU-Sprecher Halberstadt. Die CDU dankte auch vielen Firmen und Einzelpersonen, die den Bedürftigen Nahrungsmittel und Hygieneartikel spenden.

Richard Halberstadt kandidiert bei der Kommunalwahl 2020 erneut als Ratsherr, und zwar im Wahlbezirk Pluggendorf/Bahnhof.