WERTvolle Arbeit

CDU bedankt sich bei Mitarbeitenden des Wohnstifts am Südpark

18.04.2020, 08:48 Uhr

Sie leisten gerade in diesen Zeiten wertvolle Arbeit: Pflegerinnen und pfleger in Seniorenheimen. Grund genug für die CDU Münster-Süd, sich einmal bei ihnen zu bedanken.

Aus diesem Grunde besuchten Marcel Henrichmann, CDU-Bewerber um das Ratsmandat in Geist/Pluggendorf, und Werner Ringkamp, Mitgliederbeauftragter des CDU-Vorstands, das Wohnstift am Südpark.

Für alle Teams der Einrichtung hatten die Christdemokraten als symbolischen Dank eine kleine Aufmerksamkeit dabei, die zusammen mit einem Schreiben an die Mitarbeitenden an der Pforte hinterlegt wurden - um den Vorgaben der maßgeblichen Schutzverordnung gerecht zu werden.

"Diese besonderen Zeiten rücken noch einmal in den Fokus, wie wertvoll die Arbeit der Beschäftigten von Pflegeeinrichtungen und Seniorenheimen sind. Sie kümmern sich mit viel Einsatz und Hingabe um die Bewohnerinnen und Bewohner. Und dadurch, dass derzeit keine Verwandten-Besuche empfangen werden dürfen, werden sie noch mehr zu wichtigen Ansprechpartnern. Das kann eine Gesellschaft nicht hoch genug anerkennen", lobt Henrichmann die Arbeit der Pflegenden.

Auch Werner Ringkamp, der sich auch bei der CDA engagiert, zollt den Mitarbeitenden großesn Respekt. "Mit unserer Aufmerksamkeit wollen wir ein wenig zurückgeben von dem, was uns die Arbeit der Beschäftigten bedeutet und einfach DANKE sagen. Jetzt, spätestens nach der Krise werden wir uns als CDU Münster-Süd dafür einsetzen, dass diese Arbeit besser anerkennat wird", nennt Ringkamp ein Anliegen, das über die Ortsunion in Richtung Bundespolitik gespielt werden muss.