CDU hängt Nistkästen auf

Ortsunion Sentruper Höhe hilft heimischen Vogelarten

02.04.2021, 11:07 Uhr
Ratsherr Tobias Jainta, Bezirksvertreter Nicholas Reuting und der Vorsitzender der Ortsunion Sentruper Höhe, Dr. Anton Gillessen (v.l.)
Ratsherr Tobias Jainta, Bezirksvertreter Nicholas Reuting und der Vorsitzender der Ortsunion Sentruper Höhe, Dr. Anton Gillessen (v.l.)

Umweltschutz ganz praktisch: Mit 20 Nistkästen machten sich Ratsherr Tobias Jainta und Bezirksvertreter Nicholas Reuting auf um pünktlich zum Frühlingsanfang die Bäume der Sentruper Höhe für heimische Vogelarten als Nistplatz noch attraktiver zu machen.

Mehrere Nistkästen wurden an Mitglieder der Ortsunion für die privaten Gärten verteilt. Weitere wurden nach Absprache mit dem Grünflächenamt an öffentlichen Bäumen auf der Sentruper Höhe ausgehängt. „Wir haben extra einen Nistkasten gewählt, dessen Einflugsloch wir in drei verschiedenen Varianten anbieten können, um verschiedenen Vogelarten eine Nisthilfe zu bieten“, erklärte Ratsherr Tobias Jainta.

Die Mitglieder der Ortsunion werden die Nistkästen in den nächsten Wochen besonders im Auge behalten. „Wir werden im Herbst die Kästen reinigen und sind schon heute gespannt, wie sie angenommen wurden“, ergänzte Nicholas Reuting, Mitglied der Bezirksvertretung West.