Das Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2021 ist fertig!

Hendrik Grau: „Es geht um mehr als den Wahlsieg“

21.06.2021, 13:40 Uhr
CDU-Vorsitzender Hendrik Grau; Foto: CDU Münster
CDU-Vorsitzender Hendrik Grau; Foto: CDU Münster

Das Wahlprogramm von CDU und CSU steht. 100 Tage vor der Bundestagswahl hat die Union heute online ihre Vision von einer modernen Zukunft für Deutschland vorgestellt. Münsters CDU-Chef Hendrik Grau ist überzeugt davon, dass es in dem Wahlprogramm unter dem Titel „Das Programm für Stabilität und Erneuerung. Gemeinsam für ein modernes Deutschland“ um deutlich mehr geht, als „nur“ darum, eine Wahl zu gewinnen:

„Wir stehen vor dem Ende einer Pandemie und damit vor neuen, immensen Herausforderungen. Wir als Union wollen und müssen weiterhin Verantwortung übernehmen. Wir haben mit diesem Wahlprogramm die Grundlage dafür geschaffen, die Wirtschaft zu entlasten, während wir uns eindeutig zum dringend notwendigen Klimaschutz bekennen.“

Vorgesehen sind zum Beispiel steuerliche Entlastungen für Unternehmen und Rentner, die schrittweise Abschaffung des Solidaritätszuschlages, ein konkretes Konzept zur CO2-Bepreisung und die Abschaffung der EEG-Umlage.

„Ich bin sicher, dass wir uns mit unseren Vorschlägen gerade im Bereich der Entbürokratisierung und Digitalisierung der Verwaltung auf einem Weg befinden, der Deutschland in eine moderne Zukunft führt, in der wir auch unserer Rolle als Europäischer Partner im internationalen Wettbewerb gerecht werden“, sagt Grau Weiter. „Mit Armin Laschet für Deutschland und Stefan Nacke für Münster schicken wir zwei starke Persönlichkeiten ins Rennen, die alles daran setzen werden, die Punkte dieses Wahlprogramms gewissenhaft umzusetzen.“

Das komplette Wahlprogramm von CDU und CSU, an dem mit der Beteiligungskampagne „Dein Deutschland. Deine Ideen.“ Alle Bürgerinnen und Bürger mitarbeiten konnten, finden Sie hier.