Archiv

29.05.2020, 16:00 Uhr
Sybille Benning MdB: Schloss-Sanierung läuft nach Plan
Seit gut einem Jahr laufen die Sanierungsarbeiten am Münsteraner Schloss. Zunächst war der Südflügel an der Reihe, jetzt haben die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt begonnen.
Vor dem Schloss: Isabella Oppenberg und Sybille Benning

Der Eigentümer des Schlosses, der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes (BLB NRW), lässt nun in den kommenden Monaten Fassade und Fenster des Nordflügels aufarbeiten. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Sybille Benning hatte sich in Berlin bei den Haushaltspolitikern dafür eingesetzt, dass die denkmalgerechte Sanierung des Schlosses mit Bundesmitteln gefördert wird. Mit Erfolg: 1 Mio. Euro stellt der Bund bereit und leistet damit einen großen Beitrag zu den Kosten.

In einem gemeinsamen Termin mit Isabella Oppenberg, Leiterin der Niederlassung Münster des BLB NRW, machte sich Benning nun ein Bild von den Bauarbeiten vor Ort. „Ich freue mich, dass die Sanierung bisher nach Plan verlaufen ist. Das ist immer eine große Herausforderung bei laufendem Betrieb“, betonte Benning, denn der Alltag an der Westfälischen Wilhelms-Universität im Schloss lief im vergangenen Jahr weitgehend normal weiter. „Das Schloss hat für unsere Stadt – historisch gesehen und ganz aktuell als Sitz der Uni – eine hohe Bedeutung und es ist gut, wenn es bald auch äußerlich wieder erstrahlt.“

Nächste Termine

Weitere Termine

Suche